HOCH- UND NIEDERDRUCKPRÜFANLAGEN HD-TA-CFK-2TP

  • Code 409 000

Hochdruckprüfanlage zur Erfassung der volumetrischen Ausdehnung von Composite Flaschen.

Die Anlage HD-TA-CFK-2TP dient zum Hochdrucktest von Flaschen aus Verbundwerk-Stoffen zur Erfassung, Aufzeichnung und Speicherung der bleibenden volumetrischen Ausdehnung.

Die nach erfolgtem Drucktest bleibende Ausdehnung der Flasche wird in Form eines Diagramms am Bildschirm dargestellt und kann ausgedruckt oder dauerhaft abgespeichert werden. Die

Anlage ist als mobile Einheit mit 2 Block- und 2 Lenkrollen oder als stationäre Einheit lieferbar.

Maximal zulässige Abmessungen der Druckbehälter:

  • Max. Durchmesser: 300 mm
  • Max. Länge: 600 mm
  • Max. Inhalt: 18 l

            (größerer Flaschenmaße auf Anfrage möglich)

Das Modul ist ausgestattet mit:

  • 1 Siemens PC mit Touchpad
  • 1 Farblaserdrucker zur Datenausgabe
  • 2 Aluminiumbehälter zu Aufnahme von Atemluftflaschen
  • 1 Digitalwaage 4,2 kg, Auflösung 0,01 g

Zubehör:

  • 2 Einschraubadapter großkonisch
  • 2 Einschraubadapter M18 x 1,5

Zubehör gegen Aufpreis:

  • elektrischer Kran zum leichten einheben der Atemluftflaschen in die Aluminiumbehälter
  • separater Prüfbehälter zum Testen von Großfl aschen

TECHNISCHE DATEN:

Maße (l x B x H): ca. 1700 x 1000 x 2250 mm

Konstruktion: Aluminium

Prüfbehälter: 2 Stück Aluminium

Maße Prüfbehälter: Ø 400 mm, Höhe ca. 1000 mm

gewicht (leer): ca. 245 kg

Arbeitsdruck: max. 450 bar

Druckluft: ca. 6-8 bar

Antrieb: 230V, 16A, 50Hz

Farbe: Hammerschlaglack blau

link-ico

E-shop

Při poskytování služeb nám pomáhají soubory cookies. Používáním našich služeb vyjadřujete souhlas s našim používáním souborů cookies. Souhlasím